Eine Auswahl unserer Arbeiten

BEFREIUNG DES NERVENSYSTEMS VON STRESS UND SPANNUNG

Biodynamische Craniosacral-Therapie

 
Die Craniosacral-Therapie (cranium = Schädel, sacrum = Kreuzbein) hat ihre Wurzeln in der Osteopathie. Sie ist spezialisiert auf die Arbeit mit dem zentralen Nervensystem, das vom Schädel bis zum Kreuzbein reicht. In dieser Kernverbindung, die umgeben ist von den Hirnhäuten, in deren Zentrum die Hirnflüssigkeit fliesst, sind sämtliche Nerven des Körpersystems verbunden. Sie hat dadurch direkte Auswirkung auf die Funktion von Knochen, Organen und Gewebe.

Die besonders achtsame und präzise Berührung unterstützt das Nervensystem, notwendige Korrekturen durchzuführen. Sie ermöglicht Bereichen des Körpers, die lange Zeit unter Stress oder Spannung gestanden oder durch einen Unfall in Mitleidenschaft gezogen worden sind, wieder zu ihrer gesunden Ausrichtung zu finden. Damit lösen sich Blockaden und Schmerzen im gesamten Körper auf und die Lebensenergie kann freier fließen.

Die tiefe Ruhe, die sich während der Craniosacralen Therapie einstellt, nährt die Psyche, stärkt die Konzentration und befreit von unnötigen Spannungen. Sie schafft auch Raum für das Bewusstsein, feine Bewegungen auf körperlicher und seelischer Ebene zu begleiten und zu integrieren.

 

Craniosacraltherapie kann eigenständig angewandt werden und eignet sich auch als körperorientierte Ergänzung bei einer Traumatherapie.

Headerfoto: pixabay · Bruno Germany

logo-ardas_weiss.png

KÖRPERTHERAPIE UND 

LEBENSBEGLEITUNG

2020 Bettina Enser · Tel 079 343 11 71 · bettina.enser@yahoo.com